Ihre Sicherheit

Wir bemühen uns, Doccle und unsere Nutzer vor unbefugtem Zugang oder unbefugter Anwendung, Veröffentlichung oder Vernichtung von Daten, die in unserem Besitz sind, zu schützen. Insbesondere gilt:

• Wir sichern unsere gesamte Kommunikation mit SSL.
• Alle Webservices haben eine 2-stufige Sicherung (Benutzername/Passwort + Certificates).
• Alle verwaltungstechnischen Handlungen von Mitarbeitern bei Doccle und Partnern müssen in 2 Stufen bestätigt werden.
• Wir beurteilen regelmäßig unsere Handlungsweisen hinsichtlich der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten, darunter physische Sicherungsmaßnahmen, als Schutz vor unbefugtem Zugang zu Systemen.
• Wir beurteilen regelmäßig unsere Methoden um Datenverluste zu vermeiden.
• Wir beschränken den Zugang zu den anvertrauten Daten auf Mitarbeiter von Doccle, Subunternehmer und Agenten auf der Grundlage „notwendig für die Dienstleistung“. Diese Personen unterliegen strengen vertraglichen Vertraulichkeitsverpflichtungen.

Phishing

Immer häufiger versuchen Internetkriminelle Verbraucher zu täuschen und direkt zur Bereitstellung persönlicher Daten zu überreden. Diese Form der Internetkriminalität nennt man Phishing.

Doccle wird nie per E-Mail personenbezogene Daten anfordern oder Sie telefonisch bitten, Ihre Daten zum Einloggen bekanntzugeben. Doccle nutzt E-Mail nur, um Ihnen Informationen zuzustellen, die in Ihrem Doccle Schrank platziert werden.

Sicherheit

Geben Sie Hackern keine Chance. Seien Sie immer vorsichtig! Hacker verändern ständig ihre Techniken um die Sicherungssysteme zu umgehen.

• Originelle Passworte
• Die neusten Softwareversionen
• Ein Antivirenprogramm
• Eine Firewall
• Eine Antispyware
• Ein Antispamfilter
• Sie und Ihr Netzwerk
• Seien Sie beim Surfen sehr wachsam
• Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Online-Bezahlungen ausführen!

more info